»Privatarchive

Bei den Privatarchiven handelt es sich um Bestände, die nicht aufgrund der Verwaltungstätigkeit der Ortsbürgergemeinde entstanden, sondern als Schenkungen oder Deposita von Firmen, Gesellschaften, Vereinen, Familien, Einzelpersonen usw. ins Stadtarchiv gelangt sind. Da es für die Zuständigkeit von Privatarchiven keine Regelung gibt, verteilen sie sich auf die Sankt-Galler Bibliotheken und Archive und müssen unter Umständen an verschiedenen Orten gesucht werden.

Im Stadtarchiv der Ortsbürgergemeinde werden folgende Privatarchive verwahrt:

  • Firmen, privatwirtschaftliche Unternehmen
    Max Bersinger AG, Fehr’sche Buchhandlung, Foto Gross AG, Halter, Kreyer-Bänziger (Haus zur grünen Tür), Kuhn K+D, Zwirnerei Wild
  • Öffentlich-rechtliche Körperschaften, Gesellschaften, Vereine, Festkommites
    Bäcker- und Konditorenmeisterverein, Bürgerliche Majoratsstiftung, Bürgerliche Witwen- und Waisen-Kasse von 1732 oder Witwen- und Waisen-Stiftung von 1732, Bürgerliche Witwen- und Waisen-Stiftung vom Jahre 1815, Gewerbeverein St.Gallen, Handwerkerverein der Stadt St.Gallen, Jahrgänger, Kunsthaus, Kunstmuseum, Kunstverein, Lehrersterbeverein des Kantons St.Gallen, Schreinerkrankenkasse St.Gallen, Schützengesellschaft, Schweizerische Witwen-, Waisen- und Alterskasse, Wildpark Peter und Paul, Burgergesellschaft, Schützen St. Fiden, Schützenverein Rotmonten, Eidgenössisches Freischiessen 1838 und 1874
  • Nachlässe von Familien und Einzelpersonen
    Alther, Appenzeller, Emil Bächler, Kurt Buchmann, Carl Cunz, Custer, Heidi Diehl-Rietmann, Guido Egli, Ehrenzeller, Paul Johann Epp, Fehr-Schirmer, Fehrlin, von Fels, Matthäus Gabathuler, Maria Geroe-Tobler, Girtanner, Götzinger, Gonzenbach, Graf Bischof, Walter Gsell, Högger, Koch, Jakob Kuhn-Kelly, Johann Christoph Kunkler, Fritz Küpfer, Carl Leder, Heinz Lienhard, Johann Baptist Löpfe, Albert Mack, Robert Mader, Jean-Jacques Mayer-Gonzenbach, Hedy Miltztrey, Müller-Bischofberger und Nachkommen, August Naef, Max Nef-Schlegel, Georg Sand, Carl Peter Scheitlin, Johann Jakob Scheitlin-Laderer, Scherer, Traugott Schiess, Schlatter, Salomon Schlatter, Alfred Schmid, Johann Jacob Schmied, Max Schnurrenberger, Schobinger, Zacharias Spengler, Carl Wilhelm Stein, Steiner-Nördlinger und Ernst L. Bergmann, Steinlin, Daniel Streiff, Gustav Stumpp, Thomann (Hermann Mayer Sand), Justus Tobler, Louise Tobler, Volland, Georg Wartmann, Benjamin Wild-Kley, Ludwig Eugen Herzog von Württemberg, Alfred Ziegler, Ernst Ziegler, Peter Ludwig Zollikofer