»Turmkugel St. Laurenzen

Im Rahmen der Renovation der St. Laurenzenkirche im September 2016 wurde die Turmkugel der Kirche geöffnet. Der alten Tradition folgend, wurden bei jeder Öffnung der Turmkugel zeitgenössische Dokumente darin deponiert, damit diese bei der nächsten Öffnung (im Rahmen der Renovation) aufgefunden werden und ein Fenster in die damalige Zeit öffnen.

Was bei der diesjährigen Öffnung in die Turmkugel hineingelegt wurde, ist ein Geheimnis; was sich allerdings bereits darin befand, können Sie hier sehen.

Übrigens ist mittlerweile auch ein Zeitungsartikel in der Reihe ‚St.Gallen im Wandel‘ im St.Galler Tagblatt zum Thema erschienen, den Sie hier herunterladen können.

Dokument 1
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Transkription

Laurenzen_Dok_1_1

Dokument 2
Bild 1
Bild 2

Laurenzen_Dok_2_1

Dokument 3
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Transkription

Laurenzen_Dok_3_1

Dokument 3a
Bild
Transkription

Laurenzen_Dok_3a

Dokument 4
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Transkription

Laurenzen_Dok_4_1

Im „Grünen Ring“, der Personalzeitschrift der Ortsbürgergemeinde (Nr.4 / 2016) erschien von Stadtarchivar Stefan Sonderegger ein Beitrag zur Turmkugel von St. Laurenzen, den Sie hier einsehen können.