headerbild stadtarchiv

»Kirchenamt

Das Kirchenamt war für die Entlöhnung der Prediger und insbesondere der fünf Stadtpfarrer zuständig. Alimentiert wurde das Kirchenamt teilweise aus dem Vermögen des aufgehobenen Klosters St.Katharinen. Weitere Einnahmequellen bestanden aus Vermächtnissen von Privaten.

BUCH-ICON für UnternavigationenFindmittel
BUCH-ICON für UnternavigationenUrkunden und Akten
BUCH-ICON für UnternavigationenBücher