headerbild stadtarchiv

»OGA Tablat: Urkunden und Akten

Die Urkunden beginnen mit dem Jahr I459, mit dem sogenannten Gnadenbrief betreffend Abgaben und freien Zug von Pfleger Ulrich Rösch, und enden mit einem Revers aus dem Jahr 1858.

Die in den 14 Couverts enthaltenen Akten stammen zum grössten Teil aus dem 20. Jahrhundert und umfassen: Handänderungen, Kaufverträge, Markenbeschreibung, Tauschverträge, Übergabeprotokolle, Verträge usw., Zinsquittungen.

Diese Urkunden und Akten sind noch nicht signiert.