CS_377 Download volle Auflösung

Nummer des Siegels im Chartularium Sangallense: 377
Nummer der Urkunde im Chartularium Sangallense
(ggf. Ort und Datum der Urkunde):
4711 - Wil, 27. November 1360; 4716 - St.Gallen, 13. Dezember 1360 ; 4728 - St.Gallen, 29. März 1361 ; 4757 - Wil, 9. August 1361; 4835 - St.Gallen, 28. November 1362; 4854 - St.Gallen, 6. Februar 1363; 4867 - St.Gallen, 30. März 1363; 4870 - Wil, 18. April 1363; 4946 - Wil, 2. Juli 1364; 4951 - Wil, 24. Juli 1364; 5209 - Wil, 12. Januar 1370; 5213 - Wil, 22. Februar 1370; 5229 - Wil, 17. Juni 1370; 5320 - Wil, 8. Juni 1372; 5325 - Baden, 12. August 1372; 5350 - Feldkirch, 18. April 1373; 5353 - Wil, 12. Mai 1373; 5356 - St.Gallen, 21. Mai 1373; 5371 - Wil, 25. August 1373; 5423 - Wil, 16. November 1374; 5350 - Feldkirch, 18. April 1373; 5353 - Wil, 12. Mai 1373; 5356 - St. Gallen 21. Mai 1373; 5371 - Wil, 25. August 1373; 5423 - Wil, 16. November 1374
Name des Siegelinhabers: Georg v. Wildenstein, 1. Siegel
Geschlecht: männlich
Funktion: Abt von St.Gallen
Material des Siegels: Wachs
Siegelform: oval
Masse des Siegels: 6,0 cm x 3,5 cm
Erhaltungszustand: vollständig
Siegelumschrift: