CS_781 Download volle Auflösung

Nummer des Siegels im Chartularium Sangallense: 781
Nummer der Urkunde im Chartularium Sangallense
(ggf. Ort und Datum der Urkunde):
6813 - Konstanz, 3. Juli 1396; 6868 - 4. April 1397; 6869 - 4. April 1397; 6870 - 4. April 1397; 6930 - Konstanz, 18 Januar 1398; 6951 - Maienfeld, 26. März 1398; 6974 - Maienfeld, 10. Juli 1398; 6993 - Chur, 29. November 1398; 7024 - Baden, 1. Juni 1399; 7050 - Ensisheim, 13. Oktober 1399; 7080 - 20. Januar 1400; 7122 - Konstanz, 3 August 1400; 7130 - 20. September 1400; 7145 - Lichtensteig, 29. November 1400; 7163 - Chur, 1. Februar 1401; 7191 - Lichtensteig, 25. Mai 1401; 7215 - 7. November 1401; 7222 - Baden, 30. November 1401; 7242 - Konstanz, 25. Februar 1402; 7244 - Winterthur, 27. Februar 1402; 7282 - Lichtensteig, 25. Juli 1402; 7585 - 17. November 1405; 7627 - Baden, 12. Mai 1406; 7631 - 28. Mai 1406; 7632 - 1. Juni 1406; 7697 - Uznach, 21. Januar 1407; 7792 - Lichtensteig, 26. April 1408; 7806 - Lichtensteig (vor 31. Mai) 1408; 7831 - Lichtensteig, 15. Oktober 1408; 7842 - 9. Dezember 1408; 8036 - Uznach, 14. August 1411
Name des Siegelinhabers: Friedrich v. Toggenburg
Geschlecht: männlich
Funktion: Privatperson
Material des Siegels: Wachs
Siegelform: rund
Masse des Siegels: 4,8 cm
Erhaltungszustand: leicht beschädigt
Siegelumschrift: