Veranstaltungen

Stadtgeschichte im Stadthaus
27
Oktober 2022
18:00 Uhr

Stadtgeschichte im Stadthaus: Der Alltag in Briefen von 1400 bis 1650

Aus der Veranstaltungsreihe: Stadtgeschichte im Stadthaus

Wer ist der grösste Fisch im Teich? – St.Galler Politik, Geschichte und Korrespondenzen

Das Team von Stadtarchiv und Vadianischer Sammlung der Ortsbürgergemeinde St.Gallen freut sich, Ihnen erneut einige Aspekte der vielfältigen St.Galler Geschichte näherbringen zu können und dabei im Zeitraum vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert nach besonders interessanten Schätzen zu fischen. Alle Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos.

Treffpunkt: Stadthaus der Ortsbürgergemeinde, Gallusstrasse 14, St.Gallen, Festsaal, 3. Stock.

Zeit: donnerstags, 18.00 bis 19.00 Uhr

Thema: Der Alltag in Briefen von 1400 bis 1650
Werner Hagmann, Alina Mächler, Noëmi Schöb, Stefan Sonderegger, Arman Weidenmann (Stadtarchiv und Vadianische Sammlung der Ortsbürgergemeinde)

10
November 2022
18:00 Uhr

Stadtgeschichte im Stadthaus: St.Galler Geschichtsinstitutionen unter neuer Leitung: Was wird neu? Was bleibt?

Aus der Veranstaltungsreihe: Stadtgeschichte im Stadthaus

Wer ist der grösste Fisch im Teich? – St.Galler Politik, Geschichte und Korrespondenzen

Das Team von Stadtarchiv und Vadianischer Sammlung der Ortsbürgergemeinde St.Gallen freut sich, Ihnen erneut einige Aspekte der vielfältigen St.Galler Geschichte näherbringen zu können und dabei im Zeitraum vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert nach besonders interessanten Schätzen zu fischen. Alle Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos.

Treffpunkt: Stadthaus der Ortsbürgergemeinde, Gallusstrasse 14, St.Gallen, Festsaal, 3. Stock.

Ausnahme: Veranstaltung vom 24. November 2022

Zeit: donnerstags, 18.00 bis 19.00 Uhr

Thema: St.Galler Geschichtsinstitutionen unter neuer Leitung: Was wird neu? Was bleibt? Roundtable-Gespräch mit:
Peter Fux, Historisches und Völkerkundemuseum; Judith Grosse, Archiv für Frauen-, Geschlechter- und Sozialgeschichte; Dorothee Guggenheimer, Stadtarchiv und Vadianische Sammlung der Ortsbürgergemeinde; Mandana Roozpeikar, Textilmuseum; Max Lemmenmeier, Historiker (Moderation) (in Kooperation mit dem Historischen Verein des Kantons St.Gallen)

17
November 2022
18:00 Uhr

Stadtgeschichte im Stadthaus: Die Weltchronik des Rudolf von Ems – und ihre Miniaturen

Aus der Veranstaltungsreihe: Stadtgeschichte im Stadthaus

Wer ist der grösste Fisch im Teich? – St.Galler Politik, Geschichte und Korrespondenzen

Das Team von Stadtarchiv und Vadianischer Sammlung der Ortsbürgergemeinde St.Gallen freut sich, Ihnen erneut einige Aspekte der vielfältigen St.Galler Geschichte näherbringen zu können und dabei im Zeitraum vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert nach besonders interessanten Schätzen zu fischen. Alle Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos.

Treffpunkt: Stadthaus der Ortsbürgergemeinde, Gallusstrasse 14, St.Gallen, Festsaal, 3. Stock.

Ausnahme: Veranstaltung vom 24. November 2022

Zeit: donnerstags, 18.00 bis 19.00 Uhr

Thema: Die Weltchronik des Rudolf von Ems – und ihre Miniaturen
Buchpräsentation und Vortrag
Rudolf Gamper und weitere Autoren (in Kooperation mit der Kantonsbibliothek Vadiana, der Gesellschaft Pro Vadiana und dem Historischen Verein des Kantons St.Gallen)

24
November 2022
18:00 Uhr

Stadtgeschichte im Stadthaus: Stift & Stadt – Führung im Gewölbekeller der Stiftsbibliothek

Aus der Veranstaltungsreihe: Stadtgeschichte im Stadthaus

Wer ist der grösste Fisch im Teich? – St.Galler Politik, Geschichte und Korrespondenzen

Das Team von Stadtarchiv und Vadianischer Sammlung der Ortsbürgergemeinde St.Gallen freut sich, Ihnen erneut einige Aspekte der vielfältigen St.Galler Geschichte näherbringen zu können und dabei im Zeitraum vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert nach besonders interessanten Schätzen zu fischen. Alle Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos.

Zeit: Treffpunkt um 18 Uhr beim Eingang der Stiftsbibliothek, Klosterhof 6d.

Thema: Stift & Stadt – Führung im Gewölbekeller der Stiftsbibliothek
Eva Dietrich, Vermittlung Stiftsbezirk; Dorothee Guggenheimer, Stadtarchiv und Vadianische Sammlung der Ortsbürgergemeinde

15
Dezember 2022
18:00 Uhr

Stadtgeschichte im Stadthaus: 1649 – St.Gallen nach dem 30-jährigen Krieg

Aus der Veranstaltungsreihe: Stadtgeschichte im Stadthaus

Wer ist der grösste Fisch im Teich? – St.Galler Politik, Geschichte und Korrespondenzen

Das Team von Stadtarchiv und Vadianischer Sammlung der Ortsbürgergemeinde St.Gallen freut sich, Ihnen erneut einige Aspekte der vielfältigen St.Galler Geschichte näherbringen zu können und dabei im Zeitraum vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert nach besonders interessanten Schätzen zu fischen. Alle Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos.

Treffpunkt: Stadthaus der Ortsbürgergemeinde, Gallusstrasse 14, St.Gallen, Festsaal, 3. Stock.

Zeit: donnerstags, 18.00 bis 19.00 Uhr

Thema: 1649 – St.Gallen nach dem 30-jährigen Krieg
Werner Hagmann, Stadtarchiv und Vadianische Sammlung der Ortsbürgergemeinde

12
Januar 2023
18:00 Uhr

Stadtgeschichte im Stadthaus: St.Galler Kulturpolitik seit 1945

Aus der Veranstaltungsreihe: Stadtgeschichte im Stadthaus

Wer ist der grösste Fisch im Teich? – St.Galler Politik, Geschichte und Korrespondenzen

Das Team von Stadtarchiv und Vadianischer Sammlung der Ortsbürgergemeinde St.Gallen freut sich, Ihnen erneut einige Aspekte der vielfältigen St.Galler Geschichte näherbringen zu können und dabei im Zeitraum vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert nach besonders interessanten Schätzen zu fischen. Alle Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos.

Treffpunkt: Stadthaus der Ortsbürgergemeinde, Gallusstrasse 14, St.Gallen, Festsaal, 3. Stock.

Ausnahme: Veranstaltung vom 24. November 2022

Zeit: donnerstags, 18.00 bis 19.00 Uhr

Thema: St.Galler Kulturpolitik seit 1945
Peter Stahlberger, Journalist und Historiker

26
Januar 2023
18:00 Uhr

Stadtgeschichte im Stadthaus: Stadtsanktgaller Korrespondenz im Barock

Aus der Veranstaltungsreihe: Stadtgeschichte im Stadthaus

Wer ist der grösste Fisch im Teich? – St.Galler Politik, Geschichte und Korrespondenzen

Das Team von Stadtarchiv und Vadianischer Sammlung der Ortsbürgergemeinde St.Gallen freut sich, Ihnen erneut einige Aspekte der vielfältigen St.Galler Geschichte näherbringen zu können und dabei im Zeitraum vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert nach besonders interessanten Schätzen zu fischen. Alle Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos.

Treffpunkt: Stadthaus der Ortsbürgergemeinde, Gallusstrasse 14, St.Gallen, Festsaal, 3. Stock.

Zeit: donnerstags, 18.00 bis 19.00 Uhr

Thema: Stadtsanktgaller Korrespondenz im Barock
Clemens Müller, Stadtarchiv und Vadianische Sammlung der Ortsbürgergemeinde

9
Februar 2023
18:00 Uhr

Stadtgeschichte im Stadthaus: Zeitmaschine Vadiana – Geschichte & Bestände

Aus der Veranstaltungsreihe: Stadtgeschichte im Stadthaus

Wer ist der grösste Fisch im Teich? – St.Galler Politik, Geschichte und Korrespondenzen

Das Team von Stadtarchiv und Vadianischer Sammlung der Ortsbürgergemeinde St.Gallen freut sich, Ihnen erneut einige Aspekte der vielfältigen St.Galler Geschichte näherbringen zu können und dabei im Zeitraum vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert nach besonders interessanten Schätzen zu fischen. Alle Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos.

Treffpunkt: Stadthaus der Ortsbürgergemeinde, Gallusstrasse 14, St.Gallen, Festsaal, 3. Stock.

Zeit: donnerstags, 18.00 bis 19.00 Uhr

Thema: Zeitmaschine Vadiana – Geschichte & Bestände
Wolfgang Göldi, Vadianische Sammlung der Ortsbürgergemeinde und Kantonsbibliothek St.Gallen

23
Februar 2023
18:00 Uhr

Stadtgeschichte im Stadthaus: Karpfen für die St.Galler Mönche

Aus der Veranstaltungsreihe: Stadtgeschichte im Stadthaus

Wer ist der grösste Fisch im Teich? – St.Galler Politik, Geschichte und Korrespondenzen

Das Team von Stadtarchiv und Vadianischer Sammlung der Ortsbürgergemeinde St.Gallen freut sich, Ihnen erneut einige Aspekte der vielfältigen St.Galler Geschichte näherbringen zu können und dabei im Zeitraum vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert nach besonders interessanten Schätzen zu fischen. Alle Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos.

Treffpunkt: Stadthaus der Ortsbürgergemeinde, Gallusstrasse 14, St.Gallen, Festsaal, 3. Stock.

Zeit: donnerstags, 18.00 bis 19.00 Uhr

Thema: Karpfen für die St.Galler Mönche: Die Teichwirtschaft des Klosters St.Gallen
Kathrin Moeschlin, Stiftsarchiv St.Gallen

9
März 2023
18:00 Uhr

Stadtgeschichte im Stadthaus: Fotografien erzählen Geschichten

Aus der Veranstaltungsreihe: Stadtgeschichte im Stadthaus

Wer ist der grösste Fisch im Teich? – St.Galler Politik, Geschichte und Korrespondenzen

Das Team von Stadtarchiv und Vadianischer Sammlung der Ortsbürgergemeinde St.Gallen freut sich, Ihnen erneut einige Aspekte der vielfältigen St.Galler Geschichte näherbringen zu können und dabei im Zeitraum vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert nach besonders interessanten Schätzen zu fischen. Alle Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos.

Treffpunkt: Stadthaus der Ortsbürgergemeinde, Gallusstrasse 14, St.Gallen, Festsaal, 3. Stock.

Zeit: donnerstags, 18.00 bis 19.00 Uhr

Thema: Fotografien erzählen Geschichten – Ein Gang durch Stadtsanktgaller Quartiere der 1930er-Jahre
Oliver Ittensohn, Stadtarchiv der Ortsbürgergemeinde und der Politischen Gemeinde St.Gallen