Willkommen im Stadtarchiv und der Vadianischen Sammlung der Ortsbürgergemeinde St. Gallen

Öffnungszeiten & Adresse

Notkerstrasse 22
9000 St. Gallen
071 244 07 05 (Archivbüro)
071 244 08 17 (Leitung)
071 244 07 45 (Vadianische Sammlung)

stadtarchiv@ortsbuerger.ch
vadslg@ortsbuerger.ch

Montag bis Donnerstag auf Voranmeldung:
9-12 und 14-17…

Stadtarchiv und Vadianische Sammlung pflegen gemeinsam das historische Erbe der Ortsbürgergemeinde St. Gallen.

Das Stadtarchiv der Ortsbürgergemeinde überliefert den historischen Nachlass der Stadt St.Gallen. Dazu zählen eine fünfstellige Anzahl Urkunden sowie mehrere Hundert Laufmeter Bücher und Akten aus der Zeit des 13. bis ins 19. Jahrhundert. Weiter befinden sich das laufende Schriftgut der ortsbürgerlichen Verwaltung sowie die Archive der St.Galler Bürgergemeinden Straubenzell, Tablat und Rotmonten im Stadtarchiv. Hinzu kommen zahlreiche Privat- und…

Mehr lesen

Stadtarchiv und Vadianische Sammlung pflegen gemeinsam das historische Erbe der Ortsbürgergemeinde St. Gallen.

Das Stadtarchiv der Ortsbürgergemeinde überliefert den historischen Nachlass der Stadt St.Gallen. Dazu zählen eine fünfstellige Anzahl Urkunden sowie mehrere Hundert Laufmeter Bücher und Akten aus der Zeit des 13. bis ins 19. Jahrhundert. Weiter befinden sich das laufende Schriftgut der ortsbürgerlichen Verwaltung sowie die Archive der St.Galler Bürgergemeinden Straubenzell, Tablat und Rotmonten im Stadtarchiv. Hinzu kommen zahlreiche Privat- und Firmenarchive, Pläne sowie gegen zwei Millionen Fotografien und Grafiken. Das Findbuch bietet einen Einblick in die Bildersammlung.

Die Vadianische Sammlung, in ihrem Kern eine frühneuzeitliche Bürgerbibliothek, geht auf Vadian (Joachim von Watt, 1483/84-1551), den Förderer der St.Galler Reformation, zurück. Sie beinhaltet rund 100 mittelalterliche Handschriften aus allen Teilen Europas, 230 Inkunabeln, über 500 neuzeitliche Handschriften, eine grosse Autographensammlung, Nachlässe von St. Galler Persönlichkeiten sowie Bilddokumente aller Art und kann über das Portal swisscollections durchsucht werden.

Wir erzählen Geschichte!

Folge uns auch auf Instagram.

Bestandesübersicht

Bürglerarchiv (Ernst Ziegler, St. Gallen 1980)
Spitalarchiv (Bücher) (Marcel Mayer, St. Gallen 1984)
Ämterarchiv (Bücher) (Ernst Ziegler, unter Mitwirkung von Ursula Hasler, St. Gallen 1997)
Mehr lesen

Unsere Fotosammlungen

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“ umschreibt, warum…
Mehr lesen

Alte Schriften lesen lernen

Die Appenzeller bitten ihre Eidgenossen von Luzern, sie wie Freiburg, Solothurn und Schaffhausen als Ort der Eidgenossenschaft anzunehmen
Gredbuch von Steinach: Wirtschaftliche Ausrichtung des Appenzellerlands auf den Bodensee (1477/78)
Die Landleute zu Appenzell, Hundwil, Urnäsch, Gais und Teufen verbünden sich mit 15 schwäbischen Reichsstädten, darunter St.Gallen
Mehr lesen
Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen das beste Online-Erlebnis zu bieten. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies in Übereinstimmung mit unseren Datenschutzbestimmungen.
OK!